Archiv der Kategorie: Allgemein

Aktuelle Informationen

Weltoffenes Thüringen:

In Sorge um die Demokratie in unserem Land engagieren sich in
„Weltoffenes Thüringen“ Organisationen und Menschen aus dem gesamten Freistaat.
Auf Anregung einzelner Mitglieder hat der Vorstand unseres Vereins
auf seiner Sitzung am 1. Feb. 2024 beschlossen, die Initiative „Weltoffenes Thüringen“
durch einen Eintrag in die Online-Liste (https://thueringen-weltoffen.de/#unterstuetzer)
zu unterstützen.

Aktuelle Informationen_(Archiv)

 

 

 

Bd.25(2023):109-132_Dörfel, Mai

Günther Dörfel, Hermann Mai (†), Karsten Mai (Dresden)
Von den Perlenmacherstuben am Rennsteig über die Universität Jena in die Kinderzimmer der Quantenphysik – die Atomspektren des Arno Bergmann
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 109-132

Inhalt:
Die Leistungen von Arno Bergmann als Physiker werden mit dem Begriff „Bergmann-Serie“ verbunden. In dem Beitrag wird der Werdegang Bergmanns geschildert und dargelegt, wie und unter welchen Umständen er einen wesentlichen Baustein zum Gebäude der jungen Atomphysik hinzufügte.

>zurück

Bd.25(2023):85-107_Müller

Rudolf Müller (Berlin)
Konstruktion eines Weißlicht-Beugungsbildes
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 85-107

Inhalt:
Das Auflösungsvermögen eines Objektivs wird durch den Radius r=1,22λN der Airy-Scheibe bestimmt, wobei meist Licht einer Wellenlänge im grünen Spektralbereich verwendet wird.
In dem Beitrag wird der Einfluss des gesamten Spektrums auf das Beugungsbild untersucht und die Äquvalenz vom Beugungsbild für Weißlicht mit seinem monochromatischen Pedant nachgewiesen. Beide Beugungsbilder liefern im bilderzeugendem Faltungsprozess quasi identische Ergebnisse.

>zurück

Bd.25(2023):11-84_Bussemer

Peter Bussemer (Gera)
150 Jahre Abbe-Theorie des Lichtmikroskops
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 11-84

Inhalt:
Im Jahre 1873 veröffentlichte Ernst Abbe erstmals die von ihm erarbeiten theoretischen Grundlagen zum Auflösungsvermögen des Lichtmikroskops. In dem Artikel wird das Leben und Wirken Abbes auf diesem Gebiet ausführlich dargestellt, sowie die Auswirkungen seiner Theorie des Lichtmikroskops auf das industrielle und wissenschaftliche Umfeld seiner Zeit.

>zurück

Bd.25(2023):171-178_Hellmuth

Edith Hellmuth (Jena)
Nachruf : Dr. Herbert Koch
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 171-178

Inhalt:
Im Jahre 2022 verstarb im 93. Lebensjahr Dr. Herbert Koch, auch vielen als “Schichten-Koch” bekannt. In dem Nachruf wird sein reiches, erfülltes Leben beschrieben und seine Leistungen als Leiter des Zeiss-Schichtenlabors in Jena gewürdigt.

>zurück

Bd.25(2023):167-170_Möhring

Manfred Möhring (Jena)
Nachruf: Dipl.-Astronom Hans G. Beck „Astro-Beck“
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 167-170

Inhalt:
Im Jahre 2022 verstarb Hans Beck. Er war ein Entwicklungsleiter und Außenhandels-Globetrotter für astronomische Geräte von Zeiss Jena. Von Japan bis Hawai war er erfolgreicher Anbieter der Jenaer Geräte.

>zurück

Bd.25(2023):133-166_Risse, von Lukowicz

Stefan Risse, Henrik von Lukowicz (Jena)
Erdbeobachtung von der ISS mit Metalloptiken des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF) aus Jena
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 133-166

Inhalt:
Seit mehr als 20 Jahren entwickelt das Fraunhofer IOF Metalloptiken für die Erdbeobachtung und Astronomie. In dem Beitrag werden die Technologieplattform zur Herstellung von gekrümmten Metalloptiken, Freiformoptik fo+ und die Herstellung von Gittern auf gekrümmten Oberflächen vorgestellt, sowie deren Anwendungen in zwei Instrumentierungen, die zurzeit auf der ISS betrieben werden – das abbildende Spektrometer DESIS und eine ebenfalls auf Freiformflächen basierende IR-Kamera.

>zurück

Bd.25(2023):191-204_Sachse

Wolfgang Sachse (Jena), Herta Sachse (†)
Von der Schlosserei zum VEB Müller & Guhlmann Kahla
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 191-204

Inhalt:
Der Autor Wolfgang Sachse geht den Spuren seines Großvaters mütterlichseits Otto Guhlmann nach , um die Entwicklung der Firma Müller & Guhlmann, Metallwarenfabrik bzw. später des VEB Metallwaren Fabrik in Kahla aufzuzeichnen. Wesentliche Quelle waren dabei die Erinnerungen seiner Mutter Herta Sachse, geb. Guhlmann, die die Vergangenheit der Firma aus eigenem Erleben kannte und ihre Erfahrungen aufgeschrieben hatte.

>zurück

Bd.25(2023):179-190_Bussemer

Peter Bussemer (Gera)
Nachruf : Prof. Dr. rer. nat. habil Ernst Schmutzer
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 25 (2023), S. 179-190

Inhalt:
Im Jahre 2022 verstarb Prof. Ernst Schmutzer. Er war der Begründer der international erfolgreichen Jenaer Schule der Gravitationsphysik, Organisator der GR 9 – des einzigen Weltkongresses an der FSU Jena vor 1990 mit der Teilnahme von Stephen Hawking. Als erster Nachwende-Rektor der Universität von1990 bis 1993 hat er wichtige Entscheidungen im demokratischen Erneuerungsprozess getroffen.

>zurück

Bd.24(2021): 43-69_Hellmuth

Edith Hellmuth (Jena)
Walther Bauersfeld
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 24 (2021), S. 43-69

Inhalt:
Im Dezember 2020 wurden auf Initiative des Vereins für Technikgeschichte im Innenhof des ehemaligen Zeiss-Hauptwerks (heute Ernst-Abbe Campus) an der Westseite des Baus 15 und angrenzenden Flächen 17 Gedenktafeln angebracht. Die Tafeln sollen auf weltweit anerkannte Höchstleistungen aufmerksam machen, die von herausragenden Zeiss-Mitarbeitern („Zeissianern“) erbracht wurden. Der Inhalt der Gedenktafeln musste aus Platzgründen auf wenige Stichworte beschränkt bleiben. In dieser Ausgabe des Jahrbuches finden Interessierte umfangreiche Details zu den geehrten Persönlichkeiten und ihren Verdiensten. Die Auswahl der 17 Biografien ist passend zu den 17 angebrachten Gedenktafeln.

>zurück