Bd.1 (1999), S. 35 – 60_Kramer


Lothar Kramer
Fritz Löwe – Leben und Werk
Jenaer Jahrbuch zur Technik – und Industriegeschichte Band 1 (1999), S. 35 – 60

Inhalt:
In diesem Beitrag werden die Verdienste eines Mannes gewürdigt, der 56 Jahre seines Lebens dem Wohle des Zeiss-Werkes gewidmet hat, der also mehr als ein Drittel der Geschichte dieses Werkes aktiv mit geprägt hat. Es waren die Jahrzehnte, in denen das Zeiss-Werk Weltgeltung erlangte und Fritz Löwe hat dazu einen wesentlichen Beitrag geleistet. Sein Wirken war so erfolgreich wie unermüdlich. Er hat die Warengruppe “Optische Analysenmeßgeräte” (in der Zeiss-Nomenklatur kurz “Abteilung Mess”) mit aus der Taufe gehoben und in der Folgezeit zu einer der tragenden Säulen des Zeiss-Werkes entwickelt.

>zurück